background

Sicherheit und Umgebung

Unser Sicherheitskonzept setzt Maßstäbe.


Kletterhalle
Unsere Kletterwände und Klettergriffe stammen von renommierten Herstellern und entsprechen allen gängigen Standards. Die Kletteranlage wurde von einem europäischen Marktführer (Walltopia) erbaut und wird regelmäßig gewartet. Stündliche Sicherheitsrundgänge gehören bei uns zur Selbstverständlichkeit. Ein Routinecheck aller Neueinsteiger garantiert größtmögliche Sicherheit. Die modernen Fallschutzmatten im Kinder und Jugendbereich schützen bei Stürzen aus geringer Höhe. Wir unterstützen die Aktion „Partnercheck“ des DAV aktiv und sehen in einer qualifizierten Ausbildung aller Kletterer die größten Unfallvermeidungspotenziale. Unser Trainerpersonal wird regelmäßig in den neusten Sicherungsstandards geschult und ist auf alle Eventualitäten vorbereitet.


Adventure Park
Der Adventure Park entspricht der EU Norm: EN 15567 1-2 und hat das TÜV-Siegel erhalten. Alle Materialien sind gekennzeichnet und werden permanent auf Sicherheitsmängel überprüft. Bei unserem Sicherungssystem machen wir keine Kompromisse. Aus diesem Grund verwenden wir das preisgekrönte „Smart Belay “ Sicherungssystem von Edelrid. Mit diesem System ist ein versehentliches Komplettaushängen bei ordnungsgemäßem Gebrauch nicht möglich. Für dieses revolutionäre Konzept im Selbstsicherungsbereich wurde das Smart Belay als innovatives Produkt mit dem OutDoor Industry Award ausgezeichnet.

Hier ein Video das die Funktion von unserem Sicherungssystem Smart Belay zeigt.


Bogenschießen
Bei all unseren Bogenschießübungen wird der Teilnehmer direkt von einem ausgebildeten Bogenschießtrainer eingewiesen und beaufsichtigt. Dies garantiert einen sicheren Ablauf aller Übungen auf unserem Bogenschießplatz. Die Bögen und Pfeile werden regelmäßig überprüft und entsprechen allen gängigen Sicherheitsstandards. Das versehentliche Betreten des Schussbereiches wird durch Absperrungen verhindert.